Kulturvermittlung · Kunsthandwerkliche Textilgestaltung

Logo CO-Verlag Christine Ober

Geplant und organisiert werden Ausstellungen, Präsentationen und Vorträge. Zur Kulturvermittlung werden auch Führungen und Exkursionen angeboten.


Online-Ausstellungen

Foto/Dokument
Mit der Xing-Gruppe "Kunsthandwerkliche Textilgestaltung", einem internationalen Treffpunkt im Internet, veranstalte ich als Moderatorin gemeinsame Ausstellungen.
Link


Textilreise von West nach Ost - Russland und seine Nachbarländer
29.10.2015 - 5.2.2016 Ausstellung, Vortrag und Kurs in der Tolstoi-Bibliothek München, einem russischen Hilfs- und Kulturwerk

Stickereien
In Russland und seiner Nachbarschaft treffen unterschiedliche Kulturen mit faszinierender traditioneller Textilgestaltung zusammen. Der Vortrag bietet eine virtuelle Reise mit originalen Fotos. Von Zentral- und Nordwestrussland führt die Route über Finnland, das Baltikum, Belarus und die Ukraine in den nördlichen Kaukasus an der Grenze Europas. In Asien besuchen wir Georgien, Armenien, Aserbaidschan, Usbekistan, Kirgistan, Kasachstan, Chinas Nordwesten, die Mongolei, Chinas Nordosten und Russlands fernen Osten bei Chabarowsk. Über Korea führt der Weg schließlich bis Japan. Inspiriert von den Arbeiten entstanden eigene Werke, mit denen in der Ausstellung charakteristische Techniken und Motive vorgestellt werden. In einem Stickkurs wird die karelische Stickerei in Russland und Finnland mit Webstich, doppeltem Vorstich und dickem Kettenstich vermittelt. Kooperationspartner sind art textil, ein Dachauer Verein für künstlerisches und handwerklich-textiles Gestalten, und einige Mitglieder der Xing-Gruppe "Kunsthandwerkliche Textilgestaltung".
FlyerAusstellerverzeichnis


Textilreise durch die Donauländer
Vortrag

Stickereien
Die Donau ist mit fast 3000 km Länge der zweitlängste Fluss Europas. Auf ihrem Weg vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer verbindet sie die Länder Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Moldau und Ukraine. Ein Blick auf landestypische Textilien zeigt Einflüsse aus den Kulturräumen der Alpen, der Slawen, Romanen und Osmanen, die hier zu Europas reichem Erbe beigetragen haben.


© 2009 CO-Verlag Christine Ober · www.co-verlag.de