Kunsthandwerkliche Textilgestaltung

Logo VIRTUELLES TEXTILMUSEUM

Soziale Projekte - Europa

Mitteleuropa (Deutschland, Österreich)
Südosteuropa (Rumänien)



EUROPA/MITTEL-

Deutschland/Bayern (Augsburg) - Manomama
Link: Manomama
-----
Wertschätzung, Wertschöpfung und Werthaltigkeit sind die zentralen Werte des Unternehmens von Sina Trinkwalder, in dem sie Menschen beschäftigt, die auf dem heutigen Arbeitsmarkt nicht gefragt sind - vor allem Ältere, Ausländer und Alleinerziehende. Genäht werden Taschen und Kleidung.

Deutschland/Bayern (Fürth) - MyOma
Link: MyOma
-----
Hier gibt es trendige Strickwaren von fränkischen Omas und Opas. Eine PR-Beraterin, ihr Bruder und ein Freund kamen auf die Idee, dieses soziale Startup zu gründen. Nur hochwertige Alpaka- und Merinowolle wird verarbeitet. Es ist eine Gemeinschaft entstanden, die den Senioren nicht nur eine schöne, sinnvolle Beschäftigung bietet sondern auch neue Kontakte und einen Nebenverdienst.

Deutschland/Bayern (München) - La Silhouette
Link: La Silhouette
-----
Das Atelier "La Silhouette" bietet jungen Frauen eine Ausbildung zur Damen-Maßschneiderin, die aufgrund sozialer Ausgrenzung Chancen zur beruflichen und gesellschaftlichen Integration brauchen. Ein interdisziplinäres Team aus Schneidermeisterinnen und Pädagoginnen sorgt für ihre Ausbildung. Im Anschluss daran bietet ein Netzwerk Hilfestellung und berufliche Weiterbildung an.

Deutschland (Berlin) - Rita in Palma
Link: Rita in Palma
-----
Das Berliner Label Rita in Palma verwendet filigrane Häkelarbeiten türkischer Frauen für avantgardistische Mode. Der Fokus liegt auf interkulturellem Austausch.

Deutschland (Hamburg) - Made auf Veddel
Link: Made auf Veddel
-----
Vor über hundert Jahren war Hamburg das Ziel von Millionen Auswanderern aus ganz Europa, die von einem besseren Leben in Übersee träumten. Bevor sie an Bord der Schiffe gingen wurden sie im Stadtteil Veddel einquartiert. Heute ist Veddel ein Ort, der stark von Einwanderern geprägt ist. Die Idee von "Made auf Veddel" besteht darin, internationale Mode und die Integration ausländischer Frauen elegant miteinander zu verbinden. Herzstück ist ein ehemaliges Ladenlokal, wo sich die Frauen regelmäßig treffen und ausgebildet werden. Jedes Stück, das hier in Handarbeit entsteht, trägt stets ein Etikett mit dem Namen der Frau, die es hergestellt hat - als sichtbares Zeichen für die Freiheit, den eigenen Lebensweg selbst zu bestimmen.

Österreich/Vorarlberg (Bregenz) - Bosna Quilt
Link: Bosna Quilt
-----
Die ersten Bosna Quilts entstanden 1993 in einem Heim für bosnische Kriegsflüchtlinge in Vorarlberg. 32 Bosnierinnen schlossen sich der Malerin Lucia Feinig-Giesinger an und nähten an den von ihr entworfenen Patchwork-Quilts. Die Arbeit sollte für alle Beteiligten neu ist, zugleich sollte jeder Anklang an Traditionen und damit an die verlassene Heimat vermieden werden.



EUROPA/SÜDOST-

Rumänien/Transsilvanien (Viscri) - Viscri-Socken
Link: Viscri-Socken
-----
Es begann damit, dass eine Bewohnerin von Viscri gestrickte Socken bei zugezogenen Deutschen gegen Lebensmittel eintauschte. Der von Siebenbürger Sachsen als Deutsch-Weißkirch gegründete Ort steht heute wegen seiner erhaltenen Dorfstruktur und einer Kirchenburg auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Inzwischen sind am Projekt "Frauen stricken Socken" etwa 80 Frauen und Mädchen beteiligt. Neben Socken wird auch anderes aus Bio-Schafwolle gestrickt und dazu gekommen sind Filzarbeiten.

oben

Christine Ober · Kulturbüro, Textilgestaltung, Verlag · www.co-verlag.de, www.faden-design.de