Online-Ausstellungen

Logo XING-Gruppe "Kunsthandwerkliche Textilgestaltung"

Petra Hollang, Patch- und Strickmanufaktur • Meißen (Deutschland - Sachsen) • www.patchenundstricken.de

Thema: Asien


Pojagi-Patchwork • Nähen • Pojagi ist eine alte koreanische Version von Patchwork. Es wird mit geschlossenen Nähten ohne sichtbare Schnittkanten genäht, so dass man die Textilien von beiden Seiten verwenden kann. Traditionell wurden Tücher mit drei unterschiedlich gestalteten Flächen genäht, da die Drei im Buddhismus als Glückszahl gilt. Sie wurden als Einschlagtuch zum Aufbewahren oder Transportieren benutzt. Sehr schön sind auch Vorhänge aus dünnen Stoffen, da Flächen und Nähte unterschiedliche Lichteffekte ergeben.

Pojagi-Patchwork - Petra Hollang

XING-Gruppe "Kunsthandwerkliche Textilgestaltung"